Freitag, 31. August 2012

Würzen leicht gemacht

Ich muss etwas ausholen...letztes Jahr haben wir unsere Kräuterbutter immer selbst gemacht und zwar mit Butter, italienischen Gewürzen (aus der Tiefkühlung), Knoblauch und etwas Salz und Pfeffer. Sehr lecker und sehr zu empfehlen. Fertige Kräuterbutter ist nicht so meins, schmeckt so arg künstlich. Und Kräuterbutter gehört zum Grillen wie Pommes mit Mayo ;-)
Letztes Jahr also brachte mich eine von den Erzieherinnen meiner Kinder auf die Idee, dass es auch Kräuterbutter Gewürz gibt und empfahl mir auch einen Shop. So etwas macht mich ja neugierig und ich habe mir den Shop angesehen. herrmann-gewuerze.de bietet Gewürze für alle Gelegenheiten und Lebensmittel. Sehr interessant, was es alles für Gewürze gibt! Das Kräuterbuttergewürz habe ich mir dann doch recht fix bestellt, zusammen mit einer Brühe und einem Gewürz für Bratkartoffeln. Ich bin offen für neues und auf diese Gewürze war ich sehr neugierig. 
Alle Gewürze bei Hermann Gewürze sind ohne den Geschmacksverstärker Glutamat und glutenfrei. Ebenso werden alle Gewürze unter regelmäßigen Kontrollen selbst hergestellt. 
Klingt alles super, um so gespannter war ich auf die erste Kräuterbutter. Ein Päckchen Butter, 4 Teelöffel des Gewürzes, wenn man mag 2 Zehen Knoblauch, alles einfach durchquirlen, ab in die Schüssel, in den Kühlschrank und fertig. Ratzfatz hergestellt und einfach nur lecker! Jeder spricht uns auf diese Kräuterbutter an, das spricht doch schon für sich oder?
180 Gramm kosten 3,30 Euro und ich kann aus Erfahrung sagen, dass man da einige Ladungen Kräuterbutter machen kann :-)
Letzte Woche habe ich neu bestellt und mich wieder einmal durch das Sortiments des Shops gewühlt und bin fündig geworden.


In der oberen Reihe sieht man 3 Teesorten. Dann habe ich neben dem Kräuterbuttergewürz noch Frikadellengewürz, Aiolo und Tzaziki Gewürz bestellt. Super finde ich, dass es zu der Bestellung immer eine kleine Probe kostenlos dazu gibt. Diesmal eine italienische Gewürzmischung (für Pizza, Pasta, Gehacktessoßen etc)
Die Gewürze sind in Tüten verpackt und können natürlich wieder verschlossen werden. Man kann die Gewürze auch umpacken, den Aufkleber von der Tüte abziehen und auf das Gefäß pappen. 
Die Preise sind top! Große Mengen (1 Kilo) sind verhältnismäßig günstig, aber mir zuviel auf einmal. Die Tees liegen bei 2,30 Euro für 100 Gramm. Da kann man auch nicht meckern. 
Alle bisher ausprobierten Gewürzmischungen sind top! Wir sind hier alle begeistert.
In dem Shop findet man sich schnell zurecht, da man sich die Gewürze zum einem alle anschauen kann oder unterteilt nach dem Einsatzgebiet, also Salat, Fisch, Fleisch, Grillen etc. 

Ab 28 Euro Bestellwert wird versandkostenfrei geliefert, aber die muss man erst einmal erreichen ;-) Geliefert wird unter 28 Euro für 3,90 Euro und man bekommt die Rechnung mitgeliefert. Und: die Lieferung geht wirklich fix. Montag bestellt und Mittwoch schon in meiner Küche.

Fazit: Leckere Gewürze zu einem fairen Preis in einem kleinen aber feinem Shop. 

Kommentare:

  1. Ich konnte meine Finger nicht still halten. Und ja, es ist auch möglich, versandkostenfrei zu kaufen ;-) - das liegt aber an dem mitbestellten Tee. Ich bin gespannt auf den Test....

    AntwortenLöschen
  2. Ein wundervoller Blog.
    Ich folge dem nun auch, würde mich sehr freuen, wenn du mir auch auf meinem Blog folgst ♥

    Lieben Gruß,
    Tanja

    http://tanjastestblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey ich habe dich abboniert, weil mir dein Blog super gefällt. Tolle Vorstellung!

    Vielleicht schaust ja auch mal bei mir vorbei? :)
    Freue mich, lasse mal liebe Grüße da :-*

    AntwortenLöschen