Dienstag, 13. September 2011

Jahresvorrat Pampers gefällig?

Da hier ja auch einige Mütter mitlesen, habe ich einen guten Tipp für euch. Bei sparbaby.de gibt es ein super Gewinnspiel - ihr könnt einen  Jahresvorrat Pampers gewinnen. Und das im Wert von sage und schreibe 400 Euro! 




Das Bild spricht schon für sich oder? Es kann also ein Jahresvorrat gewonnen werden, das heißt, dass  der Gewinner einen Einkaufsgutschein für Pampers Windeln im Wert von 400 Euro.

Für mich wäre es der perfekte Gewinn! Mika ist mit seinen 1,5 Jahren noch im schönsten Wickelalter und wir sind absolute Pampers Fans. Schon bei Fynn haben wir nur Pampers benutzt, mit anderen Marken kamen wir und die Kinder ;-) nicht gut zurecht. Pampers sind hier die einzigen Windeln, die wirklich eine Nacht ohne Probleme überstehen. 


Also, nochmal Daumen drücken für Mika ;-) Der Jahresvorrat wäre hier wirklich in sehr guten Händen. 


Teilnehmen kann man bis zum 31.10.2011 24 Uhr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten an Lose zu kommen: bloggen, twittern, google+. facebook  oder einfach in das Teilnahmeformular eintragen.

Kommentare:

  1. alles super, ABER... Pampers werden von Hebammen gar nicht empfohlen ;(
    Mein schwester hat dummerweise eine packung geschenkt bekommen und musste in der nacht 3 mal das bettchen des kleinen sohnemannes säubern, weil die windeln absolut nicht dicht sind. was hebammen auch den müttern vorher bezeugen. ich denke, pampers ist nur ne marke die man wegen des namens zahlt, aber gut sind die keinesfalls. ich hatte vor darüber auch mal auf dem blog zu berichten, sobald ich näheres von der hebamme erfahren haben, was ausser der undichte noch schlecht an den pampers ist :)
    trotzdem danke für den tipp
    gglg!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich habe alle Marken quasi durch, alle Schrott hier, die einzigen, die nicht auslaufen sind Pampers, die einzigen, die keine Hautausschläge hier machen sind Pampers! Und ich kenne durch meine Kinder und Geburten diverse Hebammen, die allesamt Pampers unter anderem empfehlen. Bei 2 Kindern ist nicht eine Pampers ausgelaufen, außer bei Durchfall oder durch meine eigene Dummheit (zu lange gewartet mit dem wickeln z.B.) Also, muss ich dir widersprechen und ungefähr 30 bis 50 andere Mütter, die ich kenne auch ;-)
    Wenn eine Hebamme dagegen ist, ist es schwer sowas zu verallgemeinern.
    Babylove geht übrigens auch noch ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @pampers: so trennen sich die "auslauf meinungen und erfahrungen" :) wer hätte das gedacht :) da ich nur tante bin, durfte ich das übel miterleben und da mein bekanntenkreis der mütter nicht davon überzeugt ist muss ich wohl diese meinung berücksichtigen :) ich selber hab keinen kleinen "hosenkacker" lol...

    AntwortenLöschen
  4. (habs mal von dem schokibericht rausgelöscht ;) aber danke nochmal für deine ehrlichen kommentare, sowas brauch die testwelt :)
    schlaf gut!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe so ziemlich jede Marke ausprobiert und Pampers Baby Dry ist unser Favorit!

    AntwortenLöschen
  6. wir benutzen auch nur noch pampers, nachdem wir anfangs einmal queer bett getestet haben (klar auch wegen dem preis) aber pampers sind die einzigen, die keinen ausschlag verursacht haben und zudem wirklich locker die 12stunden in der nacht durchhalten auch bei 5-9 stilleinheiten dabei ;) klar ist nicht jeder babypopo gleich und die form muss nunmal passen. da kann es sicher auch mal passieren, dass die pampers nicht für gut befunden werden, aber allgemein kann ich auch nur sagen, dass ich viele mutties kenne, die ausschließlich auf pampers schwören ;)

    AntwortenLöschen