Dienstag, 2. August 2011

An einem lauen Herbstabend...

...ähm nein, Sommerabend. Die letzten Tage waren ja eher herbstlich angehaucht leider und so habe ich zwei Produkte gemütlich getestet. 
Netterweise wurden mir von Tetesept und Merz spezial 2 tolle Produkte zur Verfügung gestellt. Für die rasche Zusendung der Testprodukte möchte ich mich nochmal herzlich bedanken!




Die 2 Produkte sind:


- Tetesept Sinnensalz des Jahres "Süßes Paradies" 
- Merz Spezial Spa Deluxe Entspannungsmaske


Also ging es ab in die Wanne vorgestern. Das "Süße Paradies" wird einfach ins laufende Wasser gegeben, idealerweise bei einer Temperatur von 35-38 Grad. Das Bad verspricht ein ganzheitliches Badeerlebnis für Körper, Geist und Seele durch Farben sehen, Düfte riechen und Pflege spüren. 
Los geht es also, Sinnensalz ab in die Wanne und in der Tat verfärbt sich das Wasser blitzschnell schön rot.




Sieht toll aus oder? Und auch als die Wanne vollgelaufen ist, bleibt das Wasser so schön rot



Für meine Seele an dem Abend genau richtig.
Und es sieht nicht nur toll aus, sondern riecht auch noch nach Erdbeere und Lemongrasöl. Lecker! 
Ich wollte gar nicht mehr raus aus der Wanne! Nach dem baden fühlte sich die Haut schön geschmeidig an, wie frisch eingecremt. Dafür sorgen Bade- Liposome. 

Fazit: ich bin begeistert, weil Baden hier wirklich zu einem Erlebnis für alle Sinne wird und das wird nicht mein letztes Tetesept Bad gewesen sein. Da werde ich bald mal in einem DM meines Vertrauens nach weiteren Zusätzen Ausschau halten. Ich bin ein Geruchs und Farbenmensch, von daher perfekt für mich!
Eine Tüte reicht für ein Badevergnügen!

Während ich also so relaxt in der Wanne liege, habe ich gleich die Spa Deluxe Maske von Merz Spezial ausprobiert. 
Meine Probe besteht aus 2x5ml. Die Packung lässt sich in der Mitte teilen, sehr praktisch. Die Gesichtsmaske mit Perle und Hyaluron verspricht spürbare Erholung, nachweislich glatte und geschmeidigere Haut. Das klingt gut und will sofort ausprobiert werden. Die Packung lässt sich gut öffnen, schon einmal ein Pluspunkt. Das Auftragen ist super, genau die richtige Konsistenz und schnell ist mein Gesicht von der cremigen gut riechenden Maske bedeckt. Mund und Augenpartie werden hier natürlich wie bei jeder Gesichtsmaske ausgespart. Die Einwirkungszeit beträgt 10-15 Minuten, den Überschuss anschließend einfach wegmassieren oder mit einem Kosmetiktuch abwischen. Da war ich doch skeptisch, aber es hat geklappt. Ich habe den Überschuss quasi wegmassiert und meine Haut fühlte sich wirklich toll an! Schön weich und erholt. Ich musste mir selbst noch einige Male über die Wange streichen, weil es sich so toll anfühlt. Und der Effekt hält sogar noch ein wenig an! Also auch am nächsten Tag samtweiche Haut. 
Die Gesichtsmaske verspricht nach 2 Wochen Anwendung (3 mal wöchentlich) verbesserte Geschmeidigkeit und Hautfeuchtigkeit sowie Hautausstrahlung. 

Fazit: Die Maske hält was sie verspricht und interessant wäre es, ob nach einer regelmäßigen Anwendung die versprochenen Effekte auch eintreten! Ich bin begeistert!

Ein toller Test!

Kommentare:

  1. Erdbeer und Lemongras klingt lecker. Mal gucken ob das mein dm schon hat.

    Toller Blog und die Verfolgung natürlich aufgenommen.

    LG

    Kati

    AntwortenLöschen
  2. in die badewanne wär ich auch glatt reingesprungen :)

    AntwortenLöschen