Donnerstag, 9. Februar 2012

Eltern - Kind - Blogparade Aufgabe 5: Gesundheit, Entspannung und Freizeit


Diese Woche geht es also um die Themen Gesundheit, Entspannung und Freizeit. 
Ich schreibe gerne zu allen drei Themen etwas und unterteile diese auch genauso.

Gesundheit:
Fynn und Mika sind recht selten krank. Hier und da gibt es mal eine Erkältung, selten eine Bronchitis, von Kinderkrankheiten sind wir auch weitestgehend verschont bisher. Und die üblichen Beulen und Kratzer kommen hier auch vor. Aber alles nichts dramatisches. 
Ich bin nicht so ein großer Arzt Renner, also ich renne nicht wegen 38,6 Grad Fieber und ein wenig Schnupfen zum Kinderarzt. Mittlerweile kann ich es schon ganz gut einschätzen, wie schlimm die beiden erkältet sind. 
Ich bin eine Globuli Liebhaberin. Der Kinderarzt hat mich bei Fynn darauf gebracht. Durch ihn habe ich einige kennengelernt, da er auch auf Homöopathie spezialisiert ist. Finde ich ganz angenehm, weil er für uns die richtige Mischung eines Kinderarztes verkörpert. Mischung zwischen Schulmedizin und eben auch alternativen Mitteln.
Mittlerweile befinden sich diverse Globuli hier im Medikamentenschrank. Ein Klassiker hier ist Ferrum Phosphoricum. Bei aufkommenden Erkältungen und fieberhaften Infekten wirklich zu empfehlen. 
Arnica Globuli und auch Creme sind besondern in der wärmeren Jahreszeit unser ständiger Begleiter. Bei Beulen, Stößen und Schrammen sehr zu empfehlen.
Apis hilft bei Insektenstichen und Halsschmerzen. Chamomilla bei Zahnungsbeschwerden oder auch Durchfall. 
Ja, das sind so die wichtigsten Globuli, die wir hier zuhause oder auch unterwegs dabei haben. 
Bei uns hilft es und auch ich nehme hier und da Globuli ein. Omas Hausmittel kommen hier eher selten zum Einsatz, also solche Dinge wie Wadenwickel oder Zwiebelsaft.


Entspannung:
Die kommt hier leider zu kurz. Manchmal bin ich einfach sehr geschafft. Job, Familie, Haushalt, Freunde, Termine, Alltagsstress... manchmal kommt zu viel zusammen und man fühlt sich schnell ausgelaugt.
Mir hilft es abends blöde Fernseh zu schauen, dies entspannt mich schon mal sehr. Simpel oder? Aber hilft hier. Ich gehe auch gerne mal in eine schöne heiße Badewanne mit einem guten Buch. Mein Mann und ich haben nicht viel Zeit zu zweit leider. Letztens waren wir ganz alleine mal frühstücken am Wochenende, dass war toll! Und Entspannung pur. Wir versuchen hier kleine Auszeiten zu schaffen, klappt mal mehr und mal weniger gut. Es hängt halt alles irgendwie von der allgemeinen Situation ab. 
ich hätte mal Lust auf ein Wellness Wochenende, dass wäre echt der Hit!
Jetzt grade entspanne ich auch, tippen und nebenher läuft der Fernseher... auch das ist schon Entspannung. Heute hatte ich ausnahmsweise keine Schule, weil die Klasse nicht da ist. Luxus!

Freizeit:
Freizeit ist hier ein großes Thema. Wir unternehmen viel mit den Jungs. Mal nur als Familie, gerne auch mit Freunden gemeinsam. Momentan nervt die Kälte, weil man kaum raus kann. Ja, ich weiß: richtige Kleidung und so ;-) Aber länger als eine Stunde geht nicht, dann fangen die beiden an zu frieren. Also müssen wir uns was anderes einfallen lassen. Also sind wir wieder gerne zu Gast in diversen Indoor Spielplätzen. 
Wir freuen uns schon alle auf den Frühling und natürlich auf den Sommer. Wir sind gerne draußen. Oft sind wir hier nebenan auf dem Spielplatz. Da sind viele aus der Nachbarschaft und jeder achtet auf jedes Kind, wir sitzen nett zusammen, trinken Kaffee, spielen... es ist toll! Oft sind wir natürlich auch hier im Garten. Fynn und Mika können hier schaukeln, klettern und einfach toben. Riesig ist der Garten nicht, aber es reicht vollkommen aus. Im Frühjahr kommt noch ein Trampolin dazu, das wird ein Spaß!
Fynn und Mika mögen beide Tiere, also sind wir immer wieder gerne in Zoos, Tiergärten oder Wildgehegen. Davon gibt es hier im Ruhrgebiet und Umgebung wirklich sehr viele. 
Wir lieben das Irrland in Kevelaer am Niederrhein. Hier stimmt das Preis Leistungs Verhältnis wirklich sehr. Es ist quasi ein großer Freizeitpark, aber eben bäuerlich. Es geht nicht um Fahrgeschäfte, sondern um Bewegung und Spaß und Spiel.
Letztes Jahr hatten Fynn und ich die Ruhrtopcard. Mit dieser Karte gibt es viele Vergünstigungen oder gar einmaligen freien Eintritt in über 90 Zoos, Museen, Parks etc. Durch die Ruhrtopcard sind wir auch günstig an sealife Jahreskarten gekommen. Sehr praktisch alles. Für dieses Jahr haben wir die Karte noch nicht, wir überlegen noch. Fynn muss dieses Jahr auch bezahlen, letztes Jahr konnte er mit auf meiner Karte immer mit. 
Ja wir versuchen schöne Dinge in unserer Familienfreizeit zu unternehmen, ohne dass es in Stress ausartet.
In meiner Freizeit lese ich gerne, bin gerne im Internet oder gehe abends auch gerne mal mit einer Freundin lecker was essen. Sowas muss auch sein :-)


Sponsoren gibt es diese Woche natürlich auch und zwar Wellnessiumbergfreundepflasterkoffer und meinlilalu.

Kommentare:

  1. Ich kann dich gut verstehen, ich finde bei den aktuellen Temperaturen auch keine richtige Kleidung und scheue den Weg nach draußen ;-)
    Deine Bildercollage ist wirklich toll geworden, schöne Fotos, da macht es Spaß, zu stöbern!
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich mir vorstellen, dass das Frühstück schön war. So ganz ohne Wegwischen umgekippter Milch und Auflesen diverser Brotreste vom Boden und so... ;-)

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Huhu.

    Das ihr so gute Erfahrung mit Globulis gemacht habt, baut mich auf. Die sind ja wirklich vielseitig einsetzbar.

    Super.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön, ein Trampolin! Meine Mädels lieben es auch, aber sie können nur beim Mutter-Kind- bzw. Kinder-Turnen hüpfen, da wir kein Platz für ein Trampolin haben.

    LG, Melli

    AntwortenLöschen
  5. http://shadownlight.blogspot.com/2012/02/george-gina-lucy-der-duft-im-test.html

    lieben dank noch mal für deine mühe!

    AntwortenLöschen
  6. Wenn mal was im TV laufen würde ;) Momentan entspanne ich mich vor dem TV wenn meinte Tocher morgens im Kiga ist *g*. Abends schreib ich dann berichte, komme zu spät ins Bett und morgens nicht raus... ich sollte meine Reihenfolge ändern.. :)

    Auch hier ein toller Bericht... vielen Dank dafür!
    LG
    Zimtschnute

    AntwortenLöschen
  7. Nimmst du mich mit auf ein Wellness-Wochenende? Wir würden auch gerne weniger zum Kinderarzt gehen, aber hier ist gerade der Wurm drin - diese Woche waren wir 3mal.. apathische Kinder mit über 40 Fieber trotz Paracetamol waren uns dann doch zu heikel. :/

    AntwortenLöschen