Donnerstag, 21. Juli 2011

Chio Chips Hangover

Dank der Chio Facebookseite bin ich in den Genuss gekommen die Sorte Hangover zu probieren. Montag kam die Testpackung an und abends haben wir sie probiert.


Hangover? Was steckt dahinter?Das sind die ersten Chips mit Thai Chili Geschmack und Guarana. Chio verzichtet hier auf Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe.



Die Packung fand ich schon einmal sehr ansprechend, ich mag bunte ansprechende Verpackungen und das ist hier wirklich der Fall.
Abends beim Fernsehen haben wir die Packung dann nicht nur angeschaut, sondern auch geöffnet.  Der Geruch war schon mal gut, also ging es ans Eingemachte.
Und wir waren wirklich positiv überrascht. Sehr sehr lecker. Im ersten Moment schmecken sie leicht süß und dann kommt nach und nach die Schärfe durch. Aber nicht zu scharf, was mir persönlich sehr entgegenkommt. Man hat beim Essen nicht das Bedürfnis permanent Wasser nachzuspülen. Solche Chipssorten hatten wir auch schon und das ist nicht meins. Aber hier ist die Mischung aus süß-sauer und feurig wirklich gut gelungen! 
Ob man das Guarana nun schmeckt.... ich finde eher nicht. Aber hier soll es wohl auch eher ein wenig um Wirkung gehen. 
Fazit: exotischer Geschmack, den ich gerne nochmal erleben möchte :-) Wird hier sicherlich nochmal gekauft.

Kommentare: